Sie befinden sich hier: Über uns - Geschichte

PKF in Wien – Geschichte

1948
Gründung einer Steuerberatungskanzlei durch Herrn Kommerzialrat (KR) Friedrich Franz Eder, Buchprüfer und Steuerberater, am Standort 1010 Wien, Hegelgasse 8.

1984
Übernahme des Kanzleibetriebes durch Dr. Primus Österreicher und Dr. Andreas Staribacher nach dem Tod von Herrn KR Friedrich Franz Eder. Gründung einer Gesellschaft nach bürgerlichem Recht.

1986
Erweiterung der Berufbefugnis um die "Wirtschaftsprüfung".
Gründung der CENTURION Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft m.b.H.

1991
Gründung der offenen Erwerbsgesellschaft
"Wirtschaftstreuhandkanzlei Dr. Primus Österreicher - Dr. Andreas Staribacher OEG".

2001
Mitgliedschaft beim PKF International Limited-Netzwerk.

2002
Einbringung der Wirtschaftstreuhandkanzlei
Dr. Primus Österreicher - Dr. Andreas Staribacher OEG in die
PKF ÖSTERREICHER-STARIBACHER Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH.

Änderung des Firmennamens der
CENTURION Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft m.b.H. in
PKF CENTURION Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH

2008
Rechtsformänderung der
PKF ÖSTERREICHER-STARIBACHER Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mbH
in
PKF Österreicher-Staribacher Wirtschaftsprüfungs GmbH & Co KG


Unsere Gesellschaften arbeiten in Personalunion und sind seit ihrer Gründung kontinuierlich gewachsen. Wir beschäftigen derzeit rund 60 Mitarbeiter und 7 Geschäftsführer als Wirtschaftsprüfer.